Suchtverhalten und ihr ursprung

Wie kommst Du Deinem Suchtverhalten auf die Schliche?

Drogensucht, Alkoholsucht, Medikamentensucht, Spielsucht, Arbeitssucht, Sexsucht, Esssucht, Kaffeesucht, Tabaksucht, Handysucht, Magersucht, Sportsucht, Shoppingsucht, ...

...da könnten wir noch eine Weile weiter machen. Auf jeden Fall bedeuten Süchte, dass jemand auf der Suche nach etwas ist. Meistens weiss derjenige nicht was er sucht oder wieso er sich von etwas abhängig macht. Was klein anfängt, wird mit der Zeit immer grösser. Deshalb ist es wichtig, Deinem Suchtverhalten auf die Schliche zu kommen. Und dies natürlich möglichst früh!

 

Hangelst Du Dich bereits Dein ganzes Leben von einer Sucht zur anderen? Mit dem einten erfolgreich aufgehört und ein halbes Jahr durchgehalten - und bereits hat sich wieder eine neue Abhängigkeit oder ein neuer Drang nach einer noch verrückteren Tätigkeit bemerkbar gemacht. Das ist normal! Wer nur ein Entzug macht, aber seine inneren Sehnsüchte nicht anschaut und löst, wird ein Leben lang auf der Suche nach einer anderen Befriedigung sein.

Ich will, aber ich kann nicht!

Süchtige werden vielfach nicht ernst genommen und meistens heisst es: 'Du bist selbst verantwortlich!' Ja das stimmt - und nicht immer schaffen es Süchtige aus eigener Kraft. Ganz wichtig ist, dass Du sagen kannst, ICH WILL!

Du musst nur WOLLEN und MITMACHEN; um das KÖNNEN kümmere ich mich.

Kennst Du diese Aussagen?

  • Ich weiss, ich sollte (wegen meiner Gesundheit, meiner Familie, meiner Arbeit, meiner Kinder...), aber ich schaff es einfach nicht.
  • Grundsätzlich habe ich meine Sucht ja unter Kontrolle.
  • Der Grund für die Suchtzunahme ist nur die Pandemie.
  • Man sollte sich ja auch mal etwas ausleben dürfen.
  • Ich brauche mein Bier/Joint/TV-Serie vor dem Schlafen.
  • Ohne Schlafmittel kann ich nicht einschlafen/durchschlafen.
  • Ohne mich geht es nicht vorwärts auf der Arbeit und ich muss dabei sein.
  • Wenn ich nicht täglich Sport mache, wirft es mich ein paar Schritte zurück.

Sobald Du merkst, dass Du Ausreden für Deine Sucht benutzt, ist eine Abhängigkeit da und Dein Leben ist doch nicht so frei, wie Du denkst.

Willst Du Veränderung?

Wichtig ist, dass Du ein Fünkchen Wille in dir besitzt, der sagt 'Ich will das nicht mehr!'. Dass Du noch nicht kannst, ist mir klar und muss auch nicht sein. Deine Sucht hat nämlich einen tiefen Ursprung, der zwar für einige vielleicht bekannt ist, aber nicht unbedingt bei jedem. Und was bringt es Dir, wenn Du weisst wieso, aber doch nicht weiter kommst? ZB. mit solchen 'Ausreden': 'Ich wurde missbraucht oder geschlagen und deshalb nehme ich Drogen!' oder 'Ich hatte keine Mutter/Vater und war viel alleine.'. Dies ist zwar sehr traurig und wirklich schlimm, aber das alleinige Wissen nimmt Dir nicht die Sucht.

 

Sucht kommen von 'Suchen'. Willst Du noch weitere 10 oder 20 Jahre weiter suchen und mit 60 noch die gleichen Ausreden bringen? Ich rate Dir - lass dir helfen!

Mein Angebot:

Während 3 Monaten begleite ich Dich wöchentlich und unterstütze Dich bei Deinem 'Entzug'. Entzug heisst nicht nur, die Mittel/Tätigkeiten loszulassen und zu verzichten. Wenn diese nämlich weg sind, kommen die Gefühle erst hoch, die zum Ursprung des Problems geführt haben. Mit meinem Wissen und meiner Sensitivität kommen wir der Nadel im Heuhaufen schnell auf die Spur.

 

Meistens ist dies bereits beim ersten Termin schon klar und wir können erfolgreich Schritt für Schritt Deine Abhängigkeiten auflösen. Während Dein Körper von den Mitteln/Tätigkeiten los kommt, wird Dein Geist (Psyche) darauf vorbereitet, nicht mehr in die nächste Abhängigkeit reinzukommen und endlich ein freies Leben zu führen.

 

3 Monate (ca. wöchentlich je 2h) enge Begleitung vor Ort inkl. Erreichbarkeit in schweren Situationen per Telefon/WhatsApp: CHF 3 000 statt CHF 3 500

 

Ich bin EMR-zertifiziert. Die meisten Krankenkassen beteiligen sich an den Kosten im Rahmen Deiner Zusatzversicherung.

 

Natürlich kannst Du auch Einzel-Termine buchen. Aus Erfahrung weiss ich aber, dass es bei einer Sucht länger geht und rate Dir somit zum 3-Monats-Angebot.

Herzliche Gratulation zu Deiner Entscheidung, für DICH gesund und und frei zu sein!

Anmeldung 3-Monats-Angebot

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.