Bioscan - Scannen statt Labor

In nur wenigen Minuten über 250 Werte, ohne Blutabnahme.

Mit einer Bioscan-Messung Disbalancen und Abweichungen in einem Überblick.

Jetzt mit einer Vitalstoff-Messung innert wenigen Minuten eine zusammenfassende Aufnahme in der Hand.

 

Hast Du genug Vitamine? Genug Zink? Zu viel Schwermetalle im Körper? Entgiftet die Leber richtig? Wirken die Nahrungsergänzungsmittel, die Du einnimmst oder kann sie Dein Körper gar nicht aufnehmen?

Reagiere, bevor Dich eine Krankheit dazu zwingt!

Unser Auto, unser Motorrad oder unsere Ski werden regelmässig überprüft.  Schäden bemerkt der Mechaniker so genug früh und er kann sie gleich beheben, bevor ein grösserer Schaden daraus entsteht. Das gleiche gilt für Deinen Körper. Dieser kann lange Zeit kompensieren und mit Mängel und Belastungen auskommen. Vielleicht macht sich zwischendurch ein Unwohlsein bemerkbar, das meistens nicht gross beachtet wird. Nun hast Du die Möglichkeit, schnell und einfach einen Check zu machen.

Was wird analysiert:

  • Spurenelemente, Vitamine
  • Schwermetalle (Aluminium, Blei...)
  • Homotoxinen
  • Allergien
  • Blutzucker
  • Aminosäuren/Homocystein
  • Coenzymen
  • Schilddrüse
  • Endokrinem System
  • Schilddrüse
  • Adipositas
  • Body-Index
  • Kardiovaskulären und Zelebrovaskulären Störungen
  • Funktion von Magen-/Darm, Leber, Gallenblase, Nieren, Lungen, Gehirnnerven
  • Knochendichte, Knochenerkrankungen und Knochenwachstum
  • allgemeiner körperlicher Zustand
  • Immunsystem
  • Augen
  • Haut
  • Prostata
  • männliche Sexualfunktion
  • Brust
  • Gynäkologie

Anwendung bei:


  • Mängel
  • Überschüssen
  • Stress
  • Disbalancen

Ich empfehle den Bioscan immer im Zusammenhang mit einer Therapie. Mir ist eine hohe Qualität wichtig. Eine Herausgabe einer einzelnen Messung ohne Beratung macht keinen Sinn, da die meisten Patienten mit diesem wertvollen Wissen vielfach nicht umgehen können.

Deine Vorteile:

  • schnell und zuverlässig
  • Ergebnisse sofort verfügbar
  • Werte detailliert aufgelistet
  • Ergänzung zur Therapieüberwachung
  • Völlig schmerzfrei! Ohne Blutentnahme.
  • Zeigt eine Regulationsstörung, die im Blut noch nicht erkennbar ist, aber in der Zelle bereits zu Funktionsstörungen führt.
  • Eine teure Blutentnahme bleibt dir erspart. Und diese sagt nicht mal etwas über die Funktion und Arbeitsfähigkeit deiner Zellen aus.
  • Durch regelmässige Untersuchungen wird der Verlauf ersichtlich und die Entwicklung lässt sich kontrollieren. Es entsteht somit ein fortlaufendes Protokoll.

Kosten:

Der Bioscan wird immer im Zusammenhang mit einer anderen Therapieform (zB. Bioresonanz/Radionik) ausgeführt. Mein Stundenansatz ist CHF 140.

 

Jede angebrochene Viertelstunde CHF 35.