Sensitiver Trainings-Kurs

Mit eigenen und fremden Gefühlen besser umgehen. Das kannst Du bei mir lernen. In Gruppen wirst Du Deine Wahrnehmung und sensitiven Fähigkeiten trainieren und vertiefen.

Möchtest Du gerne an einem der sensitiven Trainings-Abenden reinschnuppern oder einfach spontan ab und zu dabei sein? So hast Du jetzt die Möglichkeit, für CHF 50 pro Abend mitzumachen.

 

Schluss mit den Höhen und Tiefen durch Gefühlsüberflutung und sicher mit den eigenen und fremden Gefühlen umgehen und Vertrauen finden. Es ist wichtig, sich abgrenzen zu können. All das lernst Du bei mir. Als Wahrnehmungs-Coach begleite ich Dich regelmässig beim Trainieren Deiner Sensitivität.

 

Auch für die konstante Gruppe ist es interessant, die Sensitivität immer wieder an verschiedenen Menschen zu üben.

Das lernst Du in meinem Kurs:

  • Du lernst mit Deiner Sensitivität umzugehen
  • Du lernst das Lesen von Gegenständen (Psychometrie)
  • Du lernst anhand eines Energieblattes Menschen zu lesen
  • Du lernst die Bedeutung der Farben
  • Du lernst eine bessere Intuition zu entwickeln
  • Du lernst Dich abzugrenzen
  • Du lernst Deine und fremde Gefühle besser einzuordnen
  • all Deine Sinne verstärken sich und Du kannst sie gezielt einsetzen

Hellsinne

  • Hellfühlen: Über Deinen eigenen Körper nimmst Du wahr, wie es Deinem Gegenüber geht.
  • Hellhören: Du hörst eine innere Stimme, bzw. Gedanken, der von aussen nicht hörbar ist.
  • Hellsehen: Du nimmst innere und äussere Bilder wahr, die für andere nicht sichtbar sind.
  • Hellschmecken: Du nimmst einen Geschmack auf der Zunge wahr, ohne dass Du etwas in Deinem Mund hast.
  • Hellriechen: Du kannst Düfte wahrnehmen, ohne dass der Duft von aussen vorhanden ist.
  • Hellwissen: Du weisst einfach Dinge, ohne dass Du sie wissen kannst.

Bei mir sind die Sinne Hellfühlen, Hellhören und Hellwissen sehr ausgeprägt. Grundsätzlich nutze ich mehrere Sinne gleichzeitig.

Kosten:

Der Kurs bietet sich für Anfänger und Fortgeschrittene gleichzeitig an. Er findet 12 x, jeden 2. Dienstag statt.

 

CHF 600